Erdgasnetz

Wichtige Informationen sowie häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Erdgasnetz der TWH

Das Erdgasnetz der TWH ist 88 Kilometer lang und liefert das benötigte Erdgas an 3260 Netzanschlüsse in Herbrechtingen und seinen Teilorten. Die TWH hat Ihr Erdgasnetz an die Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm GmbH verpachtet, die Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm Netze GmbH ist seit 2009 Erdgasnetzbetreiber für Herbrechtingen sowie seiner Teilorte. Weitere Informationen zum Erdgasnetz der TWH bzw. zum gesamten Netz der Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm Netze GmbH finden Sie hier.

Die TWH ist in Ihrem Netzgebiet Grundversorger für Erdgas.

 

Ich habe Fragen zum Netzanschluss bzw. zum Erdgasnetz. An wen kann ich mich wenden?

Technische Mitarbeiter der Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm Netze GmbH erreichen Sie auch vor Ort bei der TWH. Hier erhalten Sie Leitungsauskünfte, können technische Fragen klären, als auch alles rund um Ihren Netzanschluss (auch für Strom, Trinkwasser und Fernwärme) klären. Bitte wenden Sie sich hierzu an folgende Telefonnummern: 07324 9851 -35 / -36. Wichtige Dokumente zum Netzanschluss finden Sie auch in unserem Downloadbereich.

 

Es liegt eine Störung vor bzw. Sie nehmen Gasgeruch in Ihrem Gebäude wahr. Was nun?

Bei Störungen am Erdgasnetz im Netzgebiet Herbrechtingen wenden Sie sich bitte an unseren Bereitschaftsdienst bzw. die Netzleitstelle der Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm Netze GmbH unter 07324 9851-98. Falls Sie Erdgaskunde der TWH in einem anderen Netzgebiet sind, so wenden Sie sich bei Störungen bitte an Ihren örtlichen Stromnetzbetreiber.

Sollten Sie Gasgeruch in Ihrem Gebäude wahrnehmen, so öffnen Sie bitte alle Fenster und Türen, wenn möglich. Vermeiden Sie offenes Licht. Verlassen Sie bitte das Gebäude, warnen gegebenfalls andere Hausbewohner und rufen von außerhalb des Gebäudes über Ihr Mobiltelefon unseren Bereitschaftsdienst bzw die TWH an.

 

Was ist der Unterschied zwischen Netzbetreiber und Energielieferant?

Der Netzbetreiber ist für den laufenden Betrieb des Netzes ist zuständig. Der Energielieferant liefert die Energie zu Ihnen und nutzt die Netze der Netzbetreiber zur Durchleitung. Seit der Öffnung des Wettbewerbs um Endkunden sind Netzbetreiber und Lieferant zwei unabhängige Marktrollen. Das heißt, Sie können unabhängig von dem vor Ort fürs Netz zuständigen Netzbetreiber sich Ihren bevorzugten Erdgaslieferanten frei wählen. Die TWH bietet Erdgas nicht nur im Netzgebiet Herbrechtingen an, sondern kann diesen auch deutschlandweit liefern.